Individuelle Angebote für Industriekunden

Industriekunden

Sie haben einen Strom-Jahresverbrauch von über 100.000 kWh und/oder einen Gas-Jahresverbrauch von über 500.000 kWh – dann sind Sie bei uns richtig. Wir bieten Industriekunden individuelle Lösungen an!

StromStrom

Individuelle Sonderverträge
Ab einem Strom-Verbrauch von 100.000 kWh pro Jahr muss gemäß Energiewirtschaftsgesetz ein Zähler mit Leistungsmessung eingebaut werden. In diesem Fall erhalten Sie einen Sondervertrag mit individuellen Preisen. Für eine individuelle Angebotskalkulation wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unser Vertriebsteam.

ErdgasErdgas

Individuelle Sonderverträge
Ab einem Erdgas-Verbrauch von 1.500.000 kWh pro Jahr muss gemäß Energiewirtschaftsgesetz ein Zähler mit Leistungsmessung eingebaut werden. In diesem Fall erhalten Sie einen Sondervertrag mit individuellen Preisen. Wir bieten Ihnen aber schon ab einem Verbrauch von 500.000 kWh pro Jahr individuelle Preise – ganz auf Ihr Verbrauchsverhalten zugeschnitten. Für eine individuelle Angebotskalkulation wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unser Vertriebsteam.

Verschiedene Beschaffungsmodelle der ENCW

Wir bieten Ihnen neben der klassischen Festpreisbeschaffung verschiedene weitere Möglichkeiten an. Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick unserer wesentlichen Beschaffungsmodelle:

Stichtagsbeschaffung / Festpreismodell

Unter dem Begriff Stichtagsbeschaffung verbirgt sich der Bezug der gesamten benötigten Energiemenge zu einem fest vereinbarten Preis, der an einem sogenannten Stichtag festgelegt wird. Die benötigte Stromgesamtmenge für die im Vertrag definierte Vertragslaufzeit wird am Tag des Vertragsabschlusses zum aktuellen Preis für Sie eingekauft.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Preissicherheit während der vereinbarten Vertragslaufzeit
  • Kein Regelenergierisiko
  • geringer administrativer Aufwand

Tranchenbeschaffung / Strukturierte Beschaffung

Bei der Tranchenbeschaffung wird der Energiebedarf Ihres Unternehmens nicht zu einem Einkaufszeitpunkt (wie bei der Stichtagsbeschaffung) sondern in mehreren Teilmengen (Tranchen) zu unterschiedlichen Zeitpunkten beschafft. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit die Einkaufszeitpunkte der Tranchen selbst zu bestimmen oder durch die ENCW bestimmen zu lassen. Sie können also aktiv mitbestimmen, wann für Ihr Unternehmen Tranchen eingekauft werden sollen. Nach der Beschaffung aller Tranchen wird der Durchschnittspreis ermittelt und abgerechnet.

Die Tranchenbeschaffung bieten wir Ihnen ab einem Jahresvolumen von 1 Mio. kWh Strom und 5 Mio. kWh Erdgas an.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Streuung des Preisrisiko durch Beschaffung an mehreren Terminen
  • Transparente Preisfestlegung
  • Zeitersparnis, da regelmäßige Ausschreibungen entfallen
  • bei Marktbeobachtung durch die ENCW geringer eigener administrativer Aufwand

Spotmarktbeschaffung

Bei der Spotmarktbeschaffung wird Ihr Energiebedarf tagesaktuell an der Strombörse für Sie eingekauft. Die Beschaffung erfolgt dabei exakt nach Ihrer Abnahmestruktur und Ihrem Jahresvolumen.

Für die Abrechnung wird ein Durchschnittspreis ermittelt.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Sicherung des durchschnittlichen Marktpreises
  • Streuung des Preisrisikos durch kontinuierliche Beschaffung
  • Transparente Preisfestlegung
  • Geringer administrativer Aufwand

Gerne beraten wir Sie zu den verschiedenen Beschaffungsmöglichkeiten persönlich! Rufen Sie uns einfach an oder senden Sie uns eine E-Mail. Unsere kompetenten Ansprechpartner beraten Sie gerne und bieten Ihnen eine für Sie und Ihr Unternehmen passende Lösung an.